Neue Perspektiven

Für uns sind Dinge wie Mülltrennung, U-Bahn fahren oder ein Feierabendbierchen am Rhein etwas ganz selbstverständliches. Was ist aber mit Menschen, die aus anderen Kulturkreisen zu uns nach Düsseldorf kommen? Für viele junge Flüchtlinge ist das alles erst einmal neu und ungewohnt. Die Diakonie hat deshalb ein Projekt ins Leben gerufen, was den Blickwinkel dieser Menschen auf Deutschland und vor allem Düsseldorf zeigen soll. Die Ergebnisse sind jetzt in einer Ausstellung in Eller zu sehen.