Flüchtlingskinder in der Tagespflege

Rund 7.700 Flüchtlinge lebten zum Stichtag 31. Oktober in Düsseldorf. Auch wenn häufig erst einmal die Unterbringung im Vordergrund steht, ist es natürlich auch eine Aufgabe, diese Menschen in die Gesellschaft zu integrieren. Mit diesem Thema hat sich nun auch der NRW-Landesverband Kindertagespflege beschäftigt. Am Montag fand in Düsseldorf eine Fachtagung dazu statt.